Hilfsnavigation

Seiteninhalt

Die Elbe

Großes Bild anzeigen
Schiffsverkehr auf der Elbe
Mit knapp 1100 Kilometern Länge und einem Einzugsgebiet von rund 150.000 Quadratkilometern ist die Elbe mit ihren Nebenflüssen für über 24 Millionen Menschen in Mitteleuropa eine wichtige Lebensader. Von der Nordseemündung bis zum Hamburger Hafen bildet sie eine der wichtigsten Binnenschifffahrtsstraßen Deutschlands und somit auch einen wichtigen Wirtschaftszweig für die gesamte Metropolregion Hamburg. Die wunderbaren Naturräume, ausgebaute Radwanderwege und abwechslungsreiche Ausflugsziele locken zudem viele Gäste an, denn sie bieten viel Raum für die pure Erholung.

Bei Glückstadt hat die Elbe eine Breite von etwa 3 km und liegt im Gebiet der Unterelbe. Hier bietet der Fährverkehr nach Wischhafen heute eine bedeutende Verkehrsader über den Fluss. Dieser Abschnitt steht unter dem Einfluss der Gezeiten Ebbe und Flut (Tideelbe) und dem Salzwassereinfluss.